Die Klinik verfügt über eine Weiterbildungsbefugnis für 2 Jahre für das Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Für die Ausbildung zur/zum Psychologischen PsychotherapeutIn ist die Klinik für 600 Stunden PT 1 (gem. § 2 Abs. 2 Nr. 1 zweiter Halbsatz PsychTh-APrV) und 600 Stunden PT 2 (gem. § 2 Abs. 2 Nr. 2 PsychTh-APrV) zugelassen.